option image

meso-prof

meso.prof® ist das breiteste Angebot an Lösungen zur transepidermalen Applikation für ästhetische Behandlungen, kombinierbar, sicher und effektiv. Formulierungen mit spezifischen und ausgewählten Wirkstoffen zur Behandlung aller Arten von ästhetischen Zuständen im Gesicht, am Körper und in den Kapillaren.

Vielseitige nichtinvasive professionelle Behandlungen


Eine Produktlinie mit umfassenden Lösungen und spezifischen Wirkstoffen in sterilen Ampullen zur transkutanen Anwendung.

Mit meso.prof können Fachanwender gezielt Wirkstoffe oder vorgefertigte Cocktails auswählen, um individuell angepassten Gesichts-, Körper- und Haarbehandlungen vorzunehmen.

meso.prof gibt es in zwei Produktlinien

C.PROF: WIRKSTOFFCOCKTAILS ZUR BEHANDLUNG SPEZIFISCHER KOSMETISCHER HAUTLEIDEN

Die Produktlinie c.prof umfasst sechs Wirkstoffcocktails zur Behandlung von Hautalterung, Hautflecken, Cellulite, schlaffer Haut im Gesicht und am Körper sowie Flüssigkeitsretentionen. Die Formeln der hochkonzentrierten Cocktails wurden entwickelt, um maximale Behandlungsergebnisse zu erzielen. Die zahlreichen Wirkstoffe in den Cocktails begünstigen die natürlichen zellulären Reparaturvorgänge und mildern die Veränderungen des Hautgewebes. Der pH-Wert der Produkte liegt im physiologischen pH-Bereich zwischen 6,5 und 7,5 und garantiert somit maximale Hautverträglichkeit.

X.PROF. WIRKSTOFFE FÜR 100 % INDIVIDUELL ANGEPASSTE BEHANDLUNGEN.

Sobald eine Diagnose feststeht und die Bedürfnisse des Patienten abgeklärt wurden, kann der Fachanwender zwischen den 24 Wirkstoffen der Produktlinie wählen und diese einzeln oder in Cocktails kombiniert anwenden.

Was bedeutet transkutane Anwendung?


Dabei handelt es sich um eine minimalinvasive Technik, die das Eindringen von Wirkstoffen in die Epidermis und Dermis ermöglicht, wo sie am effektivsten wirken. Die Behandlungen werden mit einem Dermaroller (Microneedling-Technik) oder mit verschiedenen Geräten (Elektroporation, Iontophorese, Ultraschall, Kavitation, IR-Thermotherapie) durchgeführt.

Auch bekannt als Kollageninduktionstherapie. Sie wird mit einem Dermaroller durchgeführt. Dabei handelt es sich um eine Walze mit vielen Mikronadeln. Beim Rollen über die zu behandelnden Stellen werden Mikrokanäle in der Epidermis gebildet, über die die gleichzeitig aufgetragenen Wirkstoffe in die Haut eindringen können.

Die durch den Dermaroller verursachten Mikroverletzungen regen die Heilungs- und Reparaturvorgänge der Haut an, wodurch auf natürliche Weise Kollagen und Elastin produziert wird.

Diagnose, Anwendungsprotokoll und Pflege


MICRONEEDLING

1. Reinigen Sie die Haut mit der Reinigungsmilch Hydramilk cleanser und Hydratonic

2. Wählen Sie die auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmte Lösung von meso.prof. Je nach Sensibilität der Patienten können durch eine lokale Kältebehandlung die Schmerzen gelindert werden, aber auf keinen Fall darf eine Betäubungscreme aufgetragen werden.

3. Rollen Sie den Dermaroller über die zu behandelnde Körperstelle und tragen Sie gleichzeitig die Lösung meso.prof auf.

4. Massieren Sie den Bereich.

5. Tragen Sie ein Sonnenschutzmittel mit breitem Spektrum auf. Während der gesamten Behandlungszeit wird empfohlen, dreimal täglich ein Sonnenschutzmittel mit LSF50 + aufzutragen

TMT SYSTEM

1. Vorbereitung der Haut

  • Entfetten Sie die Haut, indem Sie ein Stück Watte in die Entfettungslotion pre-procedure cleansing solution tränken und an der zu behandelnden Stelle anwenden.

2. Vorbereitung der Sitzung und Anwendungsprotokoll

  • Wählen Sie die Lösung meso.prof, die sich am besten für die zu behandelnde Körperstelle eignet und mischen Sie diese mit mesogel base. Schütteln Sie anschließend den Inhalt so lange, bis er sich vermischt und vollständig gelöst hat.
  • Bringen Sie die Flasche von mesogel base an die Walze des Gerätes an.
  • Beginnen Sie die Behandlung, indem Sie die Walze über die zu behandelnde Stelle rollen und dabei sanft bewegen, ohne starken Druck auszuüben, um eine progressive Aufnahme der Wirkstoffe zu erleichtern.
  • Spezifische Anwendung an den am stärksten betroffenen Körperstellen.

3.Abschluss der Behandlung

  • Entfernen Sie die Reste von mesogel und tragen Sie das der Behandlung entsprechende Abschlussprodukt auf.
  • Tragen Sie zum Abschluss der Behandlung moisturising sun protection (feuchtigkeitsspendendes Sonnenschutzmittel) auf.

4. Behandlung zu Hause

  • Wählen Sie die Behandlung für zu Hause, die den Bedürfnissen des Patienten am ehesten entspricht.

Behandlungsergebnisse


Nach
Vor Vor
Nach
m.pen [pro] + c.prof 213 mesotox solution
Nach
Vor Vor
Nach
m.pen [pro] + c.prof 210 depigmentation solution

 

Seite

Artikel meso.prof

Seite